Joel Suárez Gómez

Joel Suárez Gómez wurde 1988 in Kuba geboren. Im Alter von 9 Jahren studierte er in der Escuela Elemental de Ballet Alejo Carpentier und machte seinen Abschluss in der Escuela Nacional de Ballet de La Habana. Im Anschluss wurde er Teil des Nationalballetts von Kuba (BNC). Im Jahr 2008 verließ er BNC und begann in der Rolle des ersten Solotänzers für die kubanische Compagnie Danza Contemporanea de Cuba (DCC) zu tanzen. Als Mitglied von DCC hat er mit Julio Cesar Iglesias Ungo, George Céspedes, Mats Ek, Ana Laguna und Rafael Bonachela gearbeitet. Mit DCC war er auf Tourneen durch Lateinamerika, USA, Australien und Europa sowie national auf Reisen in Kuba. Seine künstlerischen Interessen haben ihn dazu bewogen, andere Disziplinen zu erforschen: Als Teil seines Ansatzes für Tanz und Performance erforscht er die visuelle Kunst. Seit 2013 lebt und arbeitet Joel in Berlin, wo er Projekte entwickelt und Engagements bei Sasha Waltz & Guests, MOUVOIR/Stephanie Thiersch, Saar Magal und anderen Künstlern auf der ganzen Welt nachgeht.