ZauberEi

Tanzperformance zwischen Comic und Mythos für alle ab 5 Jahren (2009/10)

NOMINIERT FÜR DEN KÖLNER KINDER- UND JUGENDTHEATERPREIS 2010.

ZauberEi ist ein Tanztheater für Menschen ab 5 Jahren, mit 5 herausragenden Tänzern aus Afrika, Asien und Europa, ausgefallenen, phantasievollen Kostümen und witzigen, comichaften Animationen des französischen Künstlers Timothée Ingen-Housz. Die Choreografin Stephanie Thiersch verbindet in ihrem Stück ein ernstes Nachdenken über den Zustand unserer Welt mit dem humorvollen Treiben ungewöhnlicher Planetenbewohner und jeder Menge Poesie.

Pressestimmen

Das „ZauberEi“ ist eine zauberhafte Zauberei, die Farben, Klänge, bewegte Körper und bewegte Bilder und sogar Gerüche zusammenmixt zu einer höchst poetischen Inszenierung. Einfachste Formen und Farben finden zusammen zu einer klugen Gesamtkomposition, die ebenso spielerisch wie ästhetisch anspruchsvoll an kindliche Bild- und Bewegungswelten anknüpft und so ein schweres und (nicht nur) für Kinder beängstigendes Thema (Klimakrise) öffnet für das Gespräch darüber und für konstruktiven und kreativen Umgang damit.
(Akt)

Das dramaturgische Risiko ist spürbar, doch mit der Konsequenz, billige Showeffekte zu vermeiden und Uneindeutigem Raum zu geben, überzeugt die „ZauberEi“ – samt Harald Sack Zieglers freundlicher Musik, dem zauberhaften Zeichentrickfilm von Timothée Ingen-Housz, Sabine Schneiders Kostümen und den prima Tänzern.
(Rheinische Post)

Thierschs Gruppe MOUVOIR gelingt es, mit viel Fantasie statt Zeigefinger, Kindern ein ersthaftes Thema näher zu bringen. Ohne gemeinsame Kreativität und ein bisschen Zauberei geht´s eben nicht.
(Stadtrevue)

Besetzung

Tanz: Viviana Escalé (Spanien), Mu-Yi Kuo (Taiwan), Ruben Reniers (Niederlande), Nicolas Robillard (Frankreich), Arthur Schopa (Polen); Erzählerin: Evelyn Tzortzakis
Choreografie/Leitung: Stephanie Thiersch; Idee/Zeichnungen/Animation: Timothée Ingen-Housz /F; Musik: Harald “Sack” Ziegler Sack&Blumm; Dramaturgie: Xenia Bühler; Kostüme: Sabine Schneider; Chor. Assistenz: Viviana Escalé; Technische Leitung/Licht Design: Ansgar Kluge; Trainee: Romy Schwarzer; Produktionsleitung: Lieve De Scheerder; PR/Marketing: Jessica Otten

Förderer

Gefördert durch: Kulturamt der Stadt Köln, Ministerium des Landes NRW, Rheinenergie-Stiftung und Fonds Darstellende Künste.

ZauberEi ist eine MOUVOIR Produktion in Kooperation mit: Freihandelszone – Ensemblenetzwerk Köln und Comedia, Köln. Koproduziert von: tanzhaus nrw Düsseldorf, im Rahmen des Take Off Festivals unterstützt durch Tanzplan Deutschland, eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes, die Stadt Düsseldorf, und die Kunststiftung NRW. Unterstützt durch die Godown Art Center Nairobi und das Künstler Residenzprogrammen des Goethe Insitut, ITI Germany und das GreenTeam von Greenpeace.