Urban Spotter

mit Student*innen der HfMdK Frankfurt (2018)

Wir gehen in den Stadtraum und sammeln auf unseren Smartphones Indizien: Audio, Fotos, Videos entstehen intuitiv und spontan im Rahmen von Dérives. Darunter verstehen wir Spaziergänge als experimentelle Strategien der Stadterforschung im Sinne der Situationisten. Welche Choreografien finden wir im städtischen Raum? Was hält unseren Blick? Was verraten Gesten, Haltungen, Konstellationen der Menschen über unsere sich im Wandel befindende Gesellschaft? Die Choreografin Stephanie Thiersch entwickelt mit den Student*innen des 3. Jahres ZuKT_BAtanz aus den gesammelten Informationen ein Gestenrepertoire: Fantasie, Kommerz und Kunst im Wechselspiel.

Credits

Konzept, Regie: Stephanie Thiersch
Choreographie, Bühne, Kostüme: Ensemble in Zusammenarbeit mit Stephanie Thiersch
Performance, Tanz: Florine Boland, Michael-Steven Carman, Tom Diener, Ida Kaufmann, Maria Kobzewa, Yana Madriyani, Christian Meusel, Maria Morillas Alonso, Lena Paetsch, Hendrik Hebben
Musik: Janet Cardiff, The Soft Moon, Max Eastly/David Topp, Peaking Lights, Laurie Anderson
Video: Tom Schreiber

on Tour:

26.02., 19 h

HAU1 - Hebbel am Ufer, Stresemannstraße 29, 10963 Berlin
http://www.hebbel-am-ufer.de

27.02., 19 h

HAU1 - Hebbel am Ufer, Stresemannstraße 29, 10963 Berlin
http://www.hebbel-am-ufer.de